Biberstufe

Biber sind Mädchen und Knaben zwischen dem ersten Kindergarten und der ersten Klasse. Durch verschiedene Aktivitäten lernen sie die verschiedenen Bereiche ihrer Lebenswelt kennen. Dabei leben ihren Bewegungsdrang aus, lernen viel Neues über sich selbst, spielen und bewegen sich in der Gruppe und lernen die Natur und ihre Bewohner kennen. Draussen in der Natur finden die Kinder somit einen Ausgleich zum Schulalltag.
Damit ist die Biberstufe der perfekte Einstieg in ein langes Leben als Pfadfinder oder Pfadfinderin.
Die Biberaktivitäten finden ca. alle zwei Wochen statt und dauern jeweils zwei Stunden. Die Kinder werden dabei von bereits sehr erfahrenen Leiterinnen und Leitern betreut.